AHC Lakers

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Rückblick 2015/16

Rückblick 2015/16

altWie heißt es immer – Nach der Saison ist vor der Saison

Das gilt auch für die Neumarktner Eis-Hockey Damenmannschaft Ahc LAKERS . Nun  ist die Saison zu Ende und die Mädels können endlich die Sonne und den Urlaub genießen. So wollen wir nun kurz Bilanz ziehen, zu einer durchaus erfolgreichen Tätigkeit....
 Ein kurzes Trainingslager im September in Neumarkt eröffnete auch im letzten Jahr wieder die Saison. Mit der neu getankten Motivation in der Mannschaft begannen wir gleich im Anschluss mit den wöchentlichen Trainingseinheiten. Bereits früh erfolgte aus diversen Gründen die Absage zur Teilnahme an der Österr.-Dameneishockey Bundesliga  DEBL1. So fokusierte sich die Mannschaft auf den Anfang der Italienmeisterschaft. Als Abwechselung und Ausgleich bestritt die Mannschaft zudem auch einige Freundschaftsspiele.
 Während der gesamten Italienmeisterschaft wuchsen die Lakers als wahre Einheit zusammen. Kampf, Wille und Ehrgeiz zeichnete die Saison aus. Die Stärke aus Niederlagen zu lernen, bekräftigte die Mannschaft. Nach zahlreichen spannenden, auch mitreisenden Spielen in der regulären Saison,  belegten wir am Ende der Play-Off Serie, am Ostersonntag, den verdienten 3.Platz. Dabei waren die Ränge mit Fans beider Mannschaften voll besetzt und es wurde allen ein spannendes und nervenaufreibendes Spiel geboten. Die Freude war groß und der Erfolg wurde reichlich gefeiert !! Ein Highlight in diesem Jahr war die erste Ausgabe, des „Drei-Königs-Turniers“ in Leifers, das von den Lakers mitorganisiert wurde. Trotz des widrigen Wetters, standen Spaß und Spiel im Vordergrund. Als Abschluss einer gelungenen Saison ging es im April nach Tachov (CZ). Dort bestritten die Girls aus Neumarkt ein internationalen Turnier und belegten den 2. Platz!
 Wir sind mit den unverkennbaren Fortschritten der Mannschaft sehr zufrieden und sind das Resultat einer guten Zusammenarbeit mit einigen Vereinen, mit dem Ziel, ein Zentrum für des Damen-Eishockey in Neumarkt aufzubauen, da die Würth-Arena für alle logistisch sehr zentral und verkehrsgünstig liegt. Das ist uns letzthin gelungen, was die zahlreichen Zuschauer in der Würtharena zeigen. Die Ergebnisse der letzten Saison geben uns Recht und lassen uns  hoffnungsvoll  in die Zukunft blicken.
     In der nächsten Saison sind wieder in der Serie A mit dem Ziel die Playoffs zu erreichen.  Dazu spielen wir heuer ein weiteres nationales Turnier, die „ COPPA ITALIA“, wo alle Serie A-Teams teilnehmen und die an 4 verschiedenen Wochenenden, über die gesamte Saison und in 4 verschiedenen Regionen ( Südtirol/Trentino – Veneto – Lombardei – Piemont ) ausgetragen werden. Am Ende die Finalspiele.  Spielmodus und genauere Infos dazu, sind noch auszumachen.    Weiterhin sind noch einige Freundschaftspiele und natürlich das Frühjahrsturnier in Tachov geplant.
   Ein Anliegen ist weiterhin Aufwertung des Damen-Eishockeys in Neumarkt, sowie die Förderung der jungen Nachwuchs-Spielerinnen aus der Umgebung.  Wir sind daher weiterhin auf der Suche nach Mittel und neuen Sponsoren, die an unser Projekt glauben und mit uns die Zukunft des Vereins mittragen.