AHC Lakers

  • Aumenta dimensione caratteri
  • Dimensione caratteri predefinita
  • Diminuisci dimensione caratteri
Home News Playoff - Eine ganz eigene Zeit

Playoff - Eine ganz eigene Zeit

Non ci sono traduzioni disponibili.

altNach dem Abschluss der Vorrunde auf dem 3ten Platz der Tabelle ging es fuer uns in die Playoffs gegen die Icebears Toblach. Toblach ist schon wie im Vorjahr eine sehr unberechenbare Mannschaft und wir Alle wussten das diese Spiele nicht leicht wearden. Erstes Spiel am Sonntag 06.03.2022 lief fuer uns sehr gut. Alles lief nach Plan, ausser ein Ausrutscher in Unterzahl, und wir beendeten das Spiel mit 7:1. Zweites Spiel fand Samstag darauf in Toblach statt. Unsere erste Torfrau war in der U17 verhindert und somit spielte Kofler Elisabeth im Tor. Das Spiel war ein Kampf. Nicht nur der Spielerinnen sondern auch mit den Schiedsrichtern. Zudem hat sich eine Verteidigerin verletzt. Wir probierten alles aber es wollte nicht. Wir verloren das 2te Spiel 6:2 und mussten somit in das 3te und entscheidende Spiel. Die Spielerinnen schauten sich das 2te Spiel nochmal mit Trainer Luca ganz genau auf Video an und suchten unsere Fehler. Das 3te Spiel lief besser. Fehler vom 2ten Spiel wurden beseitigt und Toblach hatte somit weniger Moeglichkeiten im Slot. Leider fehlten uns 2 Spielerinnen vom Vortag und wir spielten mit 2 gezaehlten Linien. Verteidigung gab alles, Stuermer probierten das Moeglichste. Aber die Scheibe muss ins Netz und das ist uns nicht gelungen. Wir hatten guten Moeglichkeiten aber das Torglueck war auf der anderen Seite. Toblach gewann das 3te Spiel mit 2:0 und wir gratulieren den Icebears zum Finaleinzug gegen die Eagles Bozen. Wir spielen gegen die Girls aus Fiemme um den 3ten Platz. Los gehts am 20.03.2022 in Cavalese und Freitag darauf gehts weiter in Neumarkt. Ein riesengrosses Danke an alle Sponsoren, Fans, Betreuer und Freunden unseres Vereines.